Mobil: 015777043244

Carrotcakeballs🐰

Süße Energiekugeln mit Karotte 

Dieser kleine, süße Snack ist schnell zubereitet, wenn spontan Hunger auf Süßes aufkommt. Natürlich ist er zuckerfrei.  Gesüßt wird hier mit Aprikosen. Du kannst aber auch Datteln verwenden. Wichtig ist es, die Trockenfrüchte vor der Verarbeitung einzuweichen, damit der Mixer nicht so schwer arbeiten muss. 

Ich finde, Zimt passt ganz hervorragend zu Karotte, deshalb habe ich den Karottenkugeln Zimt hinzugefügt. 

Die Flohsamen habe ich verwendet, damit die Kugeln besser zusammen halten. Ich denke aber dass es auch ohne Flohsamen klappen müsste 😉 

Vielleicht finden die Carrotcakeballs ja ihren Platz in deinem (veganen) Osterkörbchen oder auf dem Tisch beim Osterbrunch. 🙂 

Rezept Carrotcakeballs

Zutaten

  • 1 Karotte (ca. 60g)
  • 5 getrocknete Aprikosen
  • 25g Mandelmehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Flohsamen
  • Prise Salz
  • Optional: Kokosraspel

Zubereitung

  • Aprikosen mindestens eine halbe Stunde in Wasser einweichen
  • Karotte Raspeln
  • Aprikosen pürieren. Eventuell musst du hierbei einen Schluck vom Einweichwasser hinzufügen
  • Pürierte Aprikosen, Karottenraspel, Mandelmehl, Zimt, Flohsamen und Salz mischen. Mit den Händen kleine Kugeln formen.
  • Kugeln in Kokosraspeln wälzen
  • Lass sie dir schmecken 🐰

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen