Mobil: 015777043244

Gesunder und zuckerfreier Schokoaufstrich

Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich als Kind am liebsten täglich diesen einen Schokoaufstrich gegessen. Den gab es allerdings nur am Wochenende. Beim Blick auf die Zutatenliste völlig verständlich. Ganz vorne Zucker und schlechte Fette.

Warum nicht einfach eine gesunde Variante selber machen?! Dafür braucht es nicht mehr als vier Zutaten und einen Mixer.

Wie im Original habe ich Haselnüsse verwendet. Wenn man sie Im Backofen röstet, bekommen sie ein ganz  besonderes Aroma. Anschließend die Gerösteten Haselnüsse in ein sauberes Geschirrtuch geben und ordentlich „knautschen“. So löst sich die Schale.

Für die Süße sorgen nicht Unmengen von raffiniertem Zucker, sondern Datteln. Datteln weiche ich vor der Zubereitung gerne ein, dann muss der Mixer nicht ganz so schwer arbeiten.

Die gerösteten Haselnüsse habe ich eine ganze Weile gemixt, bis das Öl herausgetreten ist. Anschließend habe ich das Kokosöl  und die Datteln hinzugefügt und nochmals den Mixer laufen lassen.

Was wäre ein Schokoaufstrich ohne eine ordentliche Portion Kakao?!

Also habe ich vieeel Kakaopulver, das Vanillepulver und die Prise Salz hinzugefügt.

Damit die Konsistenz schön cremig wird, fehlt noch etwas Flüssigkeit. Ich habe ca. 30 ml Einweichwasser der Datteln  hin zugegeben. 

Und schon ist der super leckere Schokoaufstrich fertig. Vor dem Verzehr sollte er im Kühlschrank aufbewahrt werden. Er ist so wahnsinnig cremig und so schön schokoladig. Ich kann dir versprechen, er steht dem Original in nichts nach. Ganz im Gegenteil- du kannst ihn sogar ganz ohne schlechten Gewissens essen. 

Rezept 

Gesunder & zuckerfreier Schokoaufstrich

Zutaten

  • 100g Haselnüsse
  • 100g Datteln
  •  15g  Kokosöl
  •  50g  Kakaopulver
  • etwas Vanillepulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  • Datteln mindestens eine halbe Stunde in Wasser einweichen
  • Haselnüsse auf einem Backblech verteilen und im Backofen bei 180 Grad ca. 12 Minuten rösten.
  • geröstete Haselnüsse in ein Küchentuch geben und knautschen, sodass sich die Haut löst.
  • Haselnüsse in einen Blender geben und so lange mixen, bis das Öl aus den Nüssen heraustritt.
  • Kokosöl hinzufügen und weiter mixen.
  • Datteln und etwas Einweichwasser zu den Nüssen geben und alles zu einer einheitlichen Masse mixen.
  • Kakaopulver, Vanillepulver und Salz hinzufügen und nochmals gut mixen. 
  • In ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Der Aufstrich passt auch super zu Pancakes oder zu Waffeln. 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen