Mobil: 015777043244

(Kein) Eiersalat  🐣

Dieses Rezept mag ich total gerne. Ein leckerer  Eiersalat, der beim nächsten Brunch nicht fehlen darf. In diesem Rezept werden keine Eier verwendet, trotzdem kommt es dem Original sehr nahe. Der typische Eiergeschmack kommt von dem Salz „Kala Namak“, das total nach Ei schmeckt. Außerdem enthält er Kichererbsen, Dinkelnudeln, Mayonnaise (oder einfach Cashewmus), frischer Schnittlauch und- für die Farbe: etwas Kurkuma.

Der Salat lässt sich gut für den nächsten Tag vorbereiten.

Rezept (kein) Eiersalat

Zutaten

  •  1 Glas Kichererbsen
  • 100g Dinkelnudeln
  • 2 EL Cashewmus oder Mayonnaise (ein Rezept findest du hier)
  • Kala Namak
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Schnittlauch
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die Nudeln sehr weich kochen, abkühlen lassen und mit dem Kartoffelstampfer grob zerdrücken.
  • Die Kichererbsen abspülen und mit etwas Wasser, Zitronensaft, Senf, Kala Namak, Kurkuma und Pfeffer pürieren.
  • Kichererbsenmasse, Nudelmasse, Schnittlauch und  Cashewmus (bzw. Mayonnaise) miteinander mischen und etwas durchziehen lassen.

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen