Mobil: 015777043244

Pilz-Rahm-Pfanne mit Quinoa

Ein einfaches und doch so leckeres Rezept. Einfach unwiderstehlich! Eine cremige Rahmsauce mit  gebratenen Champignons.  Der frische Zitronensaft und die gerösteten Cashewkernen verleihen dem Gericht noch dazu ein gewisses Etwas. 

Statt Quinoa passen auch gut Nudeln, Reis oder Hirse zu der Pilz-Rahm-Sauce. Ich hatte gerade total Lust auf Quinoa und finde, dass es perfekt passt. Du hast die Wahl! 🙂 

Rezept Quinoa Pilz Rahm Pfanne

Zutaten

  • 70g Quinoa
  • 300g Champignons
  • etwas Kokosöl für die Pfanne
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Cashewkerne
  • 1 gehäufter Esslöffel Tahin
  • ca. 250 ml Flüßigkeit ( ich habe Hafermilch mit Wasser gemischt. Du kannst auch nur Wasser oder nur deine Lieblingsmilch verwenden)
  • Salz, Pfeffer
  • frische Petersilie

Zubereitung

  • Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser waschen.
  • Quinoa mit 200ml Wasser aufkochen. Anschließend auf kleinster Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen die Cashewkerne ohne Fett in der Pfanne rösten. Anschließend bei Seite stellen
  • Kokosöl in der Pfanne erhitzen
  • Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein schneiden
  • Chili waschen und in kleine Stücke schneiden
  • Chili, Zwiebel und Knoblauch dünsten
  • Champignons putzen, in Scheiben schneiden und in der Pfanne mitbraten
  • Tahin mit der Flüßigkeit mischen und in die Pfanne geben
  • kurz köcheln lassen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Quinoa und Pilzrahm anrichten, Zitronensaft darauf träufeln und mit den gerösteten Cashewkernen und der Petersilie garnieren
  • Lass es dir schmecken! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen