Mobil: 015777043244

Rohe Schoko- Kirsch-Torte 🍒 

Inspieriert zu diesem Rezept wurde ich von sams_delicious_life. Doch wie so oft, habe ich mich nicht an das eigentliche Rezept gehalten. So habe ich Zutaten weg gelassen bzw. Zutaten ergänzt und die Mengenangaben verändert. Heraus kam diese super leckere Schoko-Kirsch-Torte. 

Der Tortenboden besteht  aus Buchweizen, den ich zu Mehl gemahlen habe. Das geht ganz einfach im Mixer. Du kannst aber auch schon gemahlenen Buchweizen kaufen Hinzu kamen gemahlene Mandeln, eingeweichte Datteln und Kokosöl. Das wars. Sooo lecker! Aus dem Teig könnte man auch gut Energieballs herstellen.

Getoppt wird der Tortenboden von Kirschen und einer wahnsinnig köstlichen Schokocreme.  Da musste ich mich beherrschen, nicht zu viel zu probieren und nicht gleich die ganze Creme leer zu löffeln. 😀 

Die Torte wird nicht gebacken. Du solltest sie aber in den Gefrierschrank oder in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird.

Rezept: Rohe Schoko-Kirsch-Torte

Zutaten

Für den Boden:

  • 250g Datteln
  • 80g Buchweizenmehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • 2 Avocados
  • 3 kleine Bananen
  • 5 EL Kakaopulver
  • Vanillepulver
  • 4 EL Chiasamen
  • frische entsteinte Kirschen ( oder aus dem Glas)

Zubereitung

  • Die Datteln mindestens eine halbe Stunde in Wasser einweichen
  • Datteln mit etwas Einweichwasser (so wenig Flüssigkeit wie möglich) pürieren.
  • Kokosöl, gemahlene Mandeln, Buchweizenmehl und Salz hinzugeben und zu einem festen Teig verarbeiten.
  • Den Teig in eine Springform (Durchmesser: 18 cm ) geben und festdrücken.
  • Den Boden kalt stellen.
  • Für den Belag die Avocados und Bananen schälen und mixen. 
  • Kakaopulver, Vanillepulver, Chiasamen und Salz dazu geben und gut mischen.
  •  Die Hälfte der Kirschen auf dem Tortenboden verteilen .
  • Schokocreme auf den Boden geben.
  • Restliche Kirschen  auf der Schokocreme verteilen.
  • Torte bis zum Verzehr kalt stellen (mindestens 4 Stunden im Kühlschrank oder ca. 1 Stunde im Tiefkühlfach)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen